Kaffee


Wir sind jetzt wirklich im Urlaub angekommen, wir haben uns dem Rhythmus des Landes angepasst. Man steht früh auf, begegnet dem Tag entspannt und verrichtet seine zu erledigenden Dinge ruhig und unaufgeregt. Nie habe ich hier bisher entnervte Eltern oder Kinder wahrgenommen.
Hier in Orosi übernachten wir in der gemütlichen Orosi Lodge und der Kaffee ist wirklich unglaublich Lecker, er wächst hier im Tal und ist auch noch Öko, wie halb Costa Rica, was einen manchmal etwas anstrengt. Vielleicht sehe ich das als Schwäbin zu eng, aber mit Strom sparen und "lass des Wasser net onetig laufen" bin ich schon als Kind traktiert worden. Nein im ernst, vieles ist hier in diesem Sinn wirklich toll aber manchmal ist mir das ein bisschen zuviel.
Das Bild ist übrigens eine Wanddekoration aus unserem Hotelzimmer.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare