Color me happy: Sparkle blue


 


Wie immer ich konnte mich nicht entscheiden. Blau 4 mal anders und wo-anders
  1. Griechenland: Auf einer Fähre von einer Kykladen-Insel zur nächsten
  2. In der Wüste in Libyen: Ehrlich gesagt ich glaube, er war auf dem Weg zum Klo
  3. Zebrastreifen: Bin mir nicht mehr ganz sicher, ob in Laos oder Kambodscha
  4. Burma: Das Land in Asien, das für mich die schönsten Farben hatte, hier ein trad. Boot
Mehr Blau gibts wie immer hier 

Blau ist übrigens diesen Monat auch an unserer Wohnungseingangstüre sehr prominent vertreten. Herr Mörike, blaue Blumenbilder aus dem Landhaus und blaue Bänder, die das kleine g dekorativ mit Masking Tapes befestigt hat

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare