Ein 1/12 Blick: Juli




Auf den letzten Drücker, wie so häufig, der Blick von unserem Balkon.
Das hängt mit unseren zwei Wohnsitzen zusammen, denn sobald es heiß wird entfliehen wir der Stadt aufs Land und genießen den Garten dort.
Dieses Jahr hat es hier bisher entweder geregnet oder es war so heiß, so dass die Blumen auf unserem Südwestbalkon gleich vertrocknet sind, selbst der Lavendel ist bereits verblüht. Die eingepflanzten Dahlien hingegen haben noch gar kein Knospen, ob das noch was wird? Der Juli war aber ansonsten ein Supersommermonat mit ganz viel Eis und ein paar Blümchen gibts doch noch (siehe unten).





Mehr Blicke gibts wie immer hier


Januar
Februar
März
April
Mai
Juni

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Kommentare :

  1. Also der Balkon fasziniert mich jeden Monat auf´s Neue - es sieht so gemütlich und einladend aus. Und bei dem derzeiten Superwetter sicher noch viel schöner :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      vielen Dank, wir sitzen abends nach der Arbeit auch gerne draußen und genießen den Blick auf die Weinberge.

      LG
      stadtlandjob

      Löschen
  2. und da wünsche ich euch noch viele wunderbare stündchen ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare