Ein neues Dach für ein altes Haus





Auf dem Dachboden laufen die Marder nachts um die Wette und sie haben auch kein Problem an Frischwasser zu kommen, denn das alte Dach hat Löcher. Die Klappläden hängen auf Halbmast und es ist dringende Zeit dem alten Haus etwas zu helfen. 2007 wird das Dach neu gedeckt und nach fast 100 Jahren muss doch ein Eichenbalken am Dachgestühl verstärkt werden. Das kleine Haus freut sich und auch die Bewohner, denn die Marder tippeln nachts nicht mehr lauthals unterm Dach und es ist wieder trocken im Haus.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare