Göggenhofen (2) : WendelsteinErfahrung

Wir wollten einfach auf einen Berg, obwohl das Wetter schon als wir aufgebrochen sind sehr wechselhaft war. Wir sind auf den Wendelstein. Das ganze war nicht wirklich eine gute Idee. Wir haben erst die Zahnradbahn verpasst und mussten dann eine Stunde warten, oben angekommen war nimimale Sicht, die sich nach dem Essen auf Null reduziert hat. Na ja, wir waren wirklich selbst Schuld. Es war nur teuer. Aber w wir haben dann doch noch eine kleine Wanderung gemacht und dabie diesen wunderbaren Baum gesehen. Ich habe es so genossen und dabei ist mir klar geworden, dass ich seit das kleine g auf der Welt ist nicht mehr richtig in den Bergen wandern war. Ich wußte gar nicht, wie ich das vermisst habe. Der Vorsatz ist gefasst, ich möchte wieder wandern.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare