Backen im Kleinformat: Karamellgugls



Dieses Woche war bei uns mal wieder viel los und die nächsten Wochen wirds wohl nicht besser. Daher gabs hier so lange nichts Neues. Backen geht trotzdem immer irgendwie
Zweierlei Minigugls
einmal unsere Lieblingsgugls Straciatella hier das Rezept
und dann noch Karamelgugls, die leider etwas zu dunkel geworden sind
Zutaten
50 gr. Butter, 50 gr. Puderzucker, 1 Ei, 1 Eigelb, 1-2 El Zucker, 25 Mandelblätchen, 40 gr. Mehl, 30 gr. gemahlene Mandeln, 10 gr. Schokolade, 2 El Karamelsirup
Butter schmelzen und den Puderzucker gesiebt untermischen, Ei und Eigelb einrühren. Zucker und Mandelblätchen in der Pfanne karamellig rösten. 
In die Butter-Ei  Menge das gesiebte Mehl und die Karamellmandel einrühren zum Schluß Schokolade und Karamellsirup unterrühen und in die eingefetten Guglförmchen geben.
Bei 210 Grad  auf der zweituntersten Schiene 15 Min. backen.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare