Sonntagsfrühstück

Diesmal gab es keine Brötchen, sondern Schneckennudeln. Der Teig ist ein Quark-Ölteig, das ganze geht somit schneller. Nach einem ersten mh, na ja, fanden wir sie doch ganz prima. Auf besonderen Wunsche einer einzelnen Dame gabs noch auf manche eine lila Glasur. Das Rezept habe ich beim Blog Rosa und Lemone hier gesehen.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare