Puppenmöbel






Diese Puppenmöbel standen schon bei mir im Zimmer. Sie wurden bespielt und war meist voll mit Puppenkleider, ganz unordentlich natürlich. Die untere Schublade der Kommode hat auch in den 70er Jahren schon geklemmt,daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Farbe und das Muster fand ich aber doch etwas schwierig. Also wurde abgeschliffen und gesprayt. Lackspray ist nicht sehr ökologisch, aber es geht schnell, trocknet prima und von Edding gibts einfach tolle Farben. Das kleine g hat heute zusammen mit Oma die Kleider eingeräumt, viel ordentlicher als ich es jemals gemacht habe.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare