Flowerpower




Wir waren am Wochenende im Landhaus. Hier überkommt mich immer ein  große Ruhe, obwohl wir dort immer viel zu tun haben. Der Garten blüht und in einer sehr seltenen Kombination. die Tulpen sind noch da und der Flieder traut sich auch schon und die Pfingstrosen kommen dieses Jahr wohl an Ostern, unglaublich

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare