1/12 Blick: Mai - alles blüht

Im Mai blüht alles, ja manches ist sogar schon verblüht. Ich liebe besonders den Mohn, schön ist aber auch die alte Rose, die links am Haus blüht und die vor ganz langer Zeit gepflanzt wurde. Vielleicht schon in den 20 er Jahren. Irgendwie werde ich immer ganz melancholisch, wenn ich mir solche Zeiträume ausmale.
Bis jetzt ist am Haus ja nichts sichtbares passiert, obwohl wir wilde Pläne haben, aber immerhin, nachdem wir im letzten Jahr zwei Architekten hier hatten, war diesen Monat mal eine Heizungsbauer hier und irgendwie scheinen Handwerker mehr mit dem alten Handwerkerhaus (früher eine Küferei) klarzukommen als Akademiiker. Jedenfalls ist uns jetzt klar geworden, dass eine Luft-Wärme-Pumpe zu teuer ist und uns obendrein kalte Füsse bescheren würde, Holzepelleteinzelöfen nur for 3 Tage eingeständig funktionieren und die Variante Stromheizung + Holzofen vielleicht gar nicht das dümmste für das alte Haus wäre. Jetzt jagen wir noch den Fensterbauer durchs Haus und dann soll hier endlich mal ein Baustellenbild kommen. Ach ja und ich habe eine neues Bild von 1925 vom Haus entdeckt, dazu ein anderes mal mehr.




Mehr Blicke gibts wie immer hier

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare