Lieblinge im Garten: Pfingstrosen

Pfingstrosen finde ich wunderschön. Wir haben ganz klassisch rote. Mittlerweile gibt es ja viele tolle Sorten/Farben. Ich verpasse immer mir rechtzeitig neue Pflanzen zu kaufen, müsste mittlerweile auch gut überlegen, wohin ich die planzen würde. Denn der Vorgarten ist gut bepflanzt. Im Moment warte ich darauf, dass ich die Tulpen (endlich) abschneiden darf. Aber das große G mahnt mich immer zur Geduld. Die Kraft soll des Grün soll noch in die Zwiebel und dann können die Tulpen nächstes Jahr wieder blühen.
Eine Sache lehrt mich der Garten und das kleine g gleicher Maßen: GEDULD. Das ist für mich etwas ganz schwieriges.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare