Wahltag

Wahltage sind bei uns Tage ohne das große G, denn das große G hat beruflich bedingt mit der Wahl zu tun. Das kleine g und ich überlegen und dann imme ein attraktives Alternativprogramm. Wie immer hatten wir Glück, im "Haus des Waldes" war Kaffeetag (was für ein Glück für mich), aber wie immer vergisst man dort die kids nicht und so gabs ein tolles, ganz unspektakuläres Kinderprogramm. 
Davor sind wir ganz toll geradelt und ich bekenne, Stuttgart ist ein tolle Stadt.  Mit der Stadtbahn packen wir jeden Anstieg und dann ist das Radfahren doppelt schön.


stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare