Ich backs mir: Sommerkuchen - Brombeer Schmand Kuchen


Ich dachte es würde ein Brombeerjahr, wurde es auch irgendwie. Aber da wir nicht permanent im Landhaus sind und es gerade eher tropisch- feucht ist, muss  man eigentlich täglich ernten So verderben ziemlich viele Brombeeren am Strauch, aber am Wochenende habe ich einige geernet und diesen Kuchen gemacht. Genau so mag ich ein Rezept, einfach, schnell und lecker. Ich habe 3 Tartelletes gemacht

Zutaten:
Teig
60 gr. Butter
100 gr. Mehl
25 gr. Mandeln gemahlen
30 gr. Zucker

Guß
250 gr. Schmand
2 Vanilleschoten
2 Eier
150 gr. Brombeeren 

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig machen und mindestens 30 Min. kalt stellen (ich habe ihn über Nacht im Kühlschrank gestellt). Schmand und ausgekratzte Vanilleschoten mit den Eier verrühren. Die Tartelettesförmchen mit dem Teig auslegen, den Guß einfüllen und dann die Brombeeren in den Gußverteilen. Bei 175 Grad ca. 45 backen.
Schmeckt auch lauwarm sehr lecker.

Mehr leckere Sommerkuchen gibts wie immer hier

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare