Kaiserstuhl - Breisach - Bad Krotzingen

Manches ist auch schräg, wenn man so durch Deutschland fährt. Ja es gibt noch Tante-Emma-Läden, sogar mit leckeren Brötchen und ein Ort, der Lachen heißt ist doch irgendwie schön. Muss man aber wirklich unter Kastanienbäumen vor herunterfallenden Kastanien warnen! Lampendesign wie in den 70er Jahren im Hotelzimmer, Charme vergangener Jahrzehnte sieht man überall.

Erstaunlich auch ,wie ruhig und breit der Rhein ist. Keine Schiffe, eher idylisch. Schön auch unser kleiner Ausflug nach Neuf Brisach. Die klein Stadt ist als Garnisonsstadt komplett geometrisch angelegt. Für das kleine g war es der erste Frankreichaufenthalt

Das war unser Sommerurlaub 2014. 200 km Radgefahren 2 Jugendherbergen, 1 Ferienwohnung, mehrere Hotels, Rehe, Frösche, ein Fuchs, Ziegen, Schafe und Kühe gesehen und fast nur draußen gewesen, schön wars.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare