Nachgemacht - Laubkranz


Meine Kreativität ist ja manchmal begrenzt, ich frage mich dann immer, warum bin ich da nicht selbst draufgekommen. Bei der Raumfee habe ich einen Laubkranz gesehen und ganz klar so was wollte ich auch machen. Man braucht wirklich sehr viel Laub (bei uns ist es Laub vom Kirschbaum und Haselnusstrauch), daher ist der Kranz auch etwas klein geworden, denn ich habe natürlich kurz vor der Dunkelheit damit angefangen. Jetzt hängt das vergängliche Werk jedenfalls bei uns am Gartenzaun.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare