Weihnachtsresterampe (1)

In der Weihnachtszeit blogge ich nur so gelegentlich: a) bin ich blogfaul weil b) familienbeschäftigt und c) sind wir hier im Landhaus und der alte Rechner dort und das ländliche Internet machen keine wirkliche Lust auf bloggen. 
Im Landhaus und dem Garten gibt es zwei neue Bewohner (auf dem Bild sieht man nur einen davon). Wir haben zwei Eichhörnchen im Garten, die beiden sorgen bei uns immer für gute Laune. Vom Küchenfenster aus haben wir schon manches Wettrennen und Versteckspiel der beiden um unsere Kiefer gesehen.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare