Weihnachtsresterampe (2)

Das kleine g ist ein begeisterte Turnerin, gut über ihr Verhalten am Ball schweigen wir lieber. Turnen/Schulsport war immer mein Albtraum, Reck und Stufenbarren waren die Höchststrafe, das Wort Mehlsack war noch das nettestes was mir auch im Nachhinein dazu einfällt. Der Sportverein hier in der Stadt ist wirklich super und das Weihnachtsturnen, -toben, -schminken ein voller Erfolg. Als Eltern nimmt man sich am besten Ohrstöpsel mit und vertraut darauf, dass die Kinder wissen was sie tun....




stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare