Flüssiges Glas

Mundgeblasene Vase vom Tochterkind.

Beim Dauerregen im Nordschwarzwald kann einem die Decke auf den Kopf fallen, man reist einfach ab oder man unternimmt etwas. Ziemlich klar was wir gemacht haben. 
Das Tochterkind und Fräulein Nein kamen so in den Genuß zum ersten Mal Glas zu blasen. In der Dorotheenhütte in Wolfach kann das jeder Mal probieren. Feuer und Glas faszinieren immer und die neue Vase macht sich mit den Tulpen ziemlich gut.


stadtlandjob Dorothenhütte Wolfach 

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare