Nachgebackenes: Nutellamuffins


Nutella geht eigentlich immer, bei jedem. Hier habe ich ganz schnell ein paar Nutellamuffins nachgebacken

240 g Mehl

100 g brauner Zucker

1 TL Natron

1 TL Backpukver

etwas Salz

1 Ei

1 TL Vanilleextrakt

2 Bananen ca 200gr.

60 ml Öl

125 ml Buttermilch

85 g Haferflocken feine

12 TL Nutella


Bananen schälen und zermantschen. Dann die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Natron, Backpulver Vanilleextrakt und Haferflocken vermengen, dann die flüssigen Zutataten zugeben und verrühren. Muffinförmchen füllen (ca. 2/3), dann pro Förmchen 1 Tl Nutella in den Teig geben und mit einem Zahnstocher Schlieren ziehen, bei 175 (Ober-/Unterhitze) 20 Minuten backen

Das Rezept stammt von Miss Blueberrymuffins kitchen, hier werden zum Teil ganz schön frickelige Kucherezepte gezeigt, v.a. bei der Kuchendeko bin ich immer ganz hingerissen, ist aber nichts für mein Zeitbudget

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare