Ich backs mir: mit Streusel



Streusel waren schon als Kind meins. Schnell mal in die Küche und vom fertigen Apfelstreuselkuchen meiner Mutter ein paar Streusel runtergepickt. Das musste sein.

Bei uns wurden heute Apfel-Streusel-Muffins gebacken

Zutaten
2 kleine Äpfel
200 gr. Mehl
2 Tl Backpulver
120 gr. brauner Zucker
1 P Vanillinzucker
200 gr. saure Sahne
80 gr. flüssige Butter
2 Eier
20 gr. Haselnüsse

Streusel
40 gr. flüssige Butter
20 gr gemahlene Haselnüsse
40 gr. Zucker 

Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Eier, Sahne, Zucker und flüssige Butter mit dem Rührgerät vermengen, dann die Mehlmischung zufügen.Streusel vermengen. Teig in die Förmchen geben und die Streusel darauf verteilen. Bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen.


Mehr Streuseliges gibts wie immer bei tastesheriff

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Kommentare :

  1. Mhh, dein Rezept hört sich super lecker an!
    Toll, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
  2. Danke, freu mich schon aufs neue Thema, Hauptsache nichts sahniges

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare