12 von 12 im Oktober

12 von 12 an einem bürofreien Tag. Normalerweise ist der Montag mein "Feudeltag" sprich ich putze, diesmal ist alles anders, ich habe mir einen Wellnesstag gegönnt.
1. Klar, Espresso das muss sein
2. Bei uns gibts manchmal morgens eingefrorenen Waffeln, das Tochterkind liebt sie dick mit Erdbeermarmelade 
3. Ich habe als Kind auch morgens nichts Vernünftiges getrunken, das hat sich wohl vererbt, sie trinkt Apfelsaftschorle 
4 . Beim einkaufen auf einen Bären getroffen (ich sage nur Bauarbeiter mit Humor)
5. Meine Radtaschen sind immer komplett voll nach dem Einkauf
6. Schindeln in Feuerbach im Herbstlicht
7. Schnell noch meine Dahlien aus dem Garten mit Wasser versorgt
8. Und mich an meinem Sattelüberzug erfreut
9. Dann schnell in  die Stadtbahn und in die Sauna, ich freu mich ein Wellnesstag
10. Entspannung mit Lektüre (von 10.30 - 17:00)
11. Abendessen: schnell einen Krautsalat gemacht
12. Und für das Tochterkind ein paar Datteltomaten hingestellt.

Mehr Bilder vom Tag bei "Draußen nur Kännchen"

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare