urban jungle blogger: plants and flowers

Geschumelt: das ist ein Lavendel aus dem Garten, passt aber auch hervorragend zu Sukkulenten
Wir haben keine Bilder an der Wand hängen. Auch nach 3 Jahren in der Stadtwohnung stehen die Bilderrahmen noch am Boden und die Wände sind weiß . Am Essplatz fehlt uns noch immer die Lampe über dem Tisch. Aber schon vom ersten Tag an gab es Pflanzen und das große G hat ganz liebevoll alle Pflanzen aus der kleinsten Stadtwohnung der Welt umgezogen. Wir haben vieles aussortiert beim Umzug (lustig obwohl wir uns von  42 Quadratmeter auf 92 Quadratmeter vergößert haben). Aber bei den Pflanzen gab es kein Pardon, die mussten alle mit (ob einblättrig oder schon keinblättrig).

Im Landhaus gibt es einen Nutzgarten und was fürs Auge. Ich bin dort für das "nutzlose" zuständig, sprich die Blumen und so wandern gerade jetzt im Herbst meine Blumen (v.a. die Dahlien) in die Stadtwohnung und mischen sich munter mit den liebevoll gepflegten Grünpflanzen des großen G. Wer braucht da noch Bilder.
Gläser statt Vasen - und Marmelade geht darin ja auch

pflegeleicht, die schaffen es auch bei uns

Dahlien aus dem Garten
Wer mehr Pflanzen und Blumen sehen will, schwupp rüber zu den UrbanJungleBloggers

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Kommentare :

  1. Pflegeleichtes im Topf und Blühendes in leergefutterten Gläsern - genauso bei uns. Und genauso mag ich´s.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Lach, ne blimenvasensammlung habe ich auch nicht , es geht ja um die Blümchen

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare