Führerscheine ohne Ende

Nun leuchtet es wieder abends. Nein -es ist noch nicht Zeit für den St. Martinsumzug. Aus den Klassenzimmer leuchtet es wieder. Jetzt ist wieder Zeit für Elternabende. In den Kitas und Schule sitzen sie wieder die Eltern. Ich nicht. Nach dem letztjährigen Missverständnis meinerseits, dass Elternabende auch ein Austausch- und Diskussionsforum sind, habe ich dies Veranstaltung von meinem Kalender gestrichen. Die Informationen dieser Verkündigungsveranstaltung bekommt man auch über tapfere Eltern, die sich der Veranstaltung stellen. Ich war wirklich froh nicht dabei zu sein. Es ist gut, wenn die Schule des Tochterkindes einen "Leitfaden für Eltern" macht. Hier wird z.B. ganz praktisch erklärt, wie man sich bei einer Krankmeldung des Kindes zu verhalten hat etc., so etwas schätze ich. 

Nicht schätze ich allerdings, wenn die Schule Regeln bewusst über ihren Geltungsbereich hinaus festlegt. Nein, liebe Schule, wie mein Kind zur Schule kommt ist meine Sache. Hier kannst du nur eine Empfehlung aussprechen. Mein Kind darf alleine, wenn ich es verantworten kann- und ich kenne den Schulweg meines Kindes besser als du, - mit dem Rad zur Schule fahren, auch wenn sie noch nicht den Fahrradführerschein in Klasse 4 gemacht hat. 
 
Das Ausmaß an Führerscheinen macht mich ohnehin kirre. In der ersten Klasse gibts den Fußgängerführerschein, in der zweiten Klasse gibts den Füllerführerschein, was es in der dritten Klasse gibt werde ich sicherlich noch erfahren und in der vierten Klasse gibts den besagten Fahrradführerschein. Ja, ich finde es gut, dass die Kinder das alles lernen und üben, aber doch nicht immer alles als Prüfungssituation.

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare