Normales Leben

Kein Feuerwerk, sondern weiterhin normales Leben hier


Rückblicke , Vorsätze, alles nicht wirklich etwas für ein sentimentales Gemüt wie mich. Ein kleiner Rückblick gibts trotzdem. Wie war das 2015 so mit dem bloggen?

  • Blogosphäre
    • Lifestyle counts: Hamburg ist für mich gefühlt ein Lifestyleblogepizentrum, Berlin ist hipp und irgendwie kreativer,  Köln versucht dran zu bleiben und dann kommt lange nichts, macht nichts
    • Monothematische Blogs: Ganz wichtig CONTENT, ZIELGRUPPE und ach ja MEHRWERT, das alles wird straff von einem Redaktionsplan organisiert. Wer's mag, warum nicht, ich nicht.
  • Mitgemacht
    • das Projekt "ein/12 Blick" hat 2015 nicht funktioniert. Ich wollte 12 Bilder von unserem Terarssenprojekt machen. Das ganze bliebe aber leider eine Projekt ohne Realisierung und irgendwie habe ich dann die Lust am fotografieren verloren. Schade um die Terrasse, aber auch schade um die Bilder. 
    • "ich backs mir", hier war ich oft dabei, allerdings entspannter, als im Jahr davor. Ich backe nicht für das Web, sonder für uns (analoger Egoismus, oder so). 
    • "12von 12," völlig ungeplant, war das dieses Jahr die MitmachAktion, die am lustigsten war und hier hatte auch die ganze Familie bei uns Spass, schön war auch zu sehen, wie unterschiedlich unsere Tage durch das Jahr hindurch waren
    • UrbanJungleblogger: Ein Versuch, ich finde die Idee so toll, aber das ist wahrscheinlich zu viel Lifestyle , aber die Küchenkräuter im Januar, das könnte was werden.
    • AdventsABC, zu Fees Blog habe ich ein ambivalentes Verhältnis, eine zeitlang habe ich ihn ganz intensiv gelesen, dann schlief es etwas ein und dann war mir in letzter Zeit einfach zuviel euphorisches Reiseproductplacement (lach, wahrscheinlich bin ich nur neidisch). Na ja. jedenfalls hat sie im Advent zu einer tollen Aktion aufgerufen, nämlich 24 weihnachtliche Bilder (von A- Z) auf Instagram zu posten. Das hat mir gefallen und ich bin ganz stolz, ich habe tatsächlich 24 mal mitgemacht und es hat irre Spass gemacht.
    • ein Blogstöckchen wurde nach mir geworfen -und ich nicht gut im werfen - hab mitgemacht, war prima
  • Vorsätze
    • ich möchte gerne wieder einen Blogger Workshop besuchen, irgendwie begeistern mich Blogger, auch wenn ich nicht ganz so euphorisch bin
    • ich möchte mehr mit meinen Fotos machen und sie nicht auf Festplatten versenken 
    • ich möchte gerne mehr über unsere Reiseaktivitäten erzählen 
    • und ich möchte wieder an tollen BloggerMitmachktionen teilnehmen, spontan und völlig zweckfrei


stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare