Winterurlaub - auf der Steinbockloipe

Ich bin kein Fan von alpiner Skifahrt, ist mir irgendwie alles zu steil und dann noch das lange Anstehen an den Liften. Ne, nicht meins. Ich mag Langlauf und gelte da wohl  als "falscher Anfänger"  will sagen ,ich kann es so halbwegs. Der Lieblingskoch ist leider keine Ausdauersportler, war aber dieses Jahr wieder tapfer dabei - wobei er uns für nächstes Jahr schon angekündigt hat,  dass er doch lieber eine Woche alleine wandern geht auf Madeira /Mallorca oder sonst wo, seufz.

Steinbockloipe in Bödmen

Die Steinbockloipe  in Bödmen unterhalb von Mittelberg ist für Anfänger gut geeignet und kann aber auch um eine schwerere Strecke verlängert werden. Auch hier kommt man prima zu Fuß vom Dorf Mittelberg aus hin. 
Da Mittelberg auf 1200 m Höhe liegt, ist das langlaufen auch in einem schneearmen Winter meist auf Naturschnee  (die Schneekanonen stehen aber auch hier überall herum) gut möglich.
Dieses Jahr war die Loipe jeden Tag anders, da wir von Sonne bis Dauerschnee alles hatten, ich mag das und finde das spannend.
Es gibt am Rande der Strecke gemütliche Orte zum Einkehren. Besonders schön der Hofladen des Gemstalhofes.
Und nett shoppen kann man auch
Im Hofladen gibts leckeres Raclette to go



Auf der Steinbockloipe
Weisse Zipfelmützen in der Breitach, an der man vorbeifährt

Winterromantik entlang der Loipe

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare