Wochenschnipsel #11-2016

Flamingo in der  S-Bahn: wohin er wohl fährt

Gesehen
den Autor Rolf Börjlind bei einer Lesung bei den Stuttgarter Kriminächten
Gelesen
Viele Mailbestätigungen (Reiterferien - yes; Zeltlager - yes, Waldheim - yes). Bei 13 zu 6, also ihre Ferienwochen gegen meine Urlaubswochen, muss man ja früh organisieren. Mütterwettrennen, nenn ich das nur....
  Gehört
Das Tochterkind beim Vorspiel in der Musikschule, ich bin unmusikalisch, ich glaube sie auch...
Gegessen 
Walnusstorte, selbstgekauft - lecker
 Getrunken
Milchkaffee nach der Arbeit - entspannt und verkürzt die Zeit zum Abendessen
Geärgert
Über das Wahlergebnis eine ehemaligen Volkspartei in Baden-Württemberg. Keine Strategie nix
Gefreut
Dass ich mich wieder aufs Rad schwinge zur Arbeit (nach 2 Wochen Pause)
  Gekauft
nix
Geklickt
Auf den Emons Verlag, Patrick Brosi hat einen Krimi  mit dem Titel"Der Blogger" geschrieben, das hört sich spannend an




stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare