12 von 12 im April

Toll, ein ganz normaler Arbeitstag ist der 12. April. Am 12. Februar hätte ich so tolle Bilder zeigen könnten. Habe ich aber nicht, vor lauter Entspannung habe es einfach vergessen,  wenn ihr schauen wollte, wo ich am 12 Februar war, könnt ihr ja hier schauen. Am 12. März dann war ich auf der Blickfang und hier habe ich es bislang auch nicht ganz geschafft, was zu zeigen. Ein kleiner Schnipsel kann man hier sehen.

So aber jetzt zu meinem ganz normalen 12. April

1. Wilder Himmel und Wetter gab es heute über Stuttgart. Hier mein Blick aus dem Bürofenster. Man sieht den unter Denkmlaschutz gestellten Gaskessel und davor die Brache wird irgendwann mal bebaut werden, ich fürchte es wird dann hässlicher
2. Zwecks Frühling hatte ich heute ein Blumenwiesenkleid an
3. Zum Mittag gab es heute Börek, wie immer entspannt im Haus der Familie in Stuttgart
4. Im Sommer kann man hier prima draußen sitzen, heute war es noch zu kalt

5. Ich habe ein Eckbüro: also zwei Fenster, hier der andere Blick
6. Ach ja und ich finde es riesig toll mit zwei Monitoren zu arbeiten, kann ich nur empfehlen
7. Dann schnell rüber wieder  ins Haus der Familie, farbig ist hier vieles z.b. auch die Stühle im 1.Stock
8. Hier ist nämlich mein Pilates Kurs, heute mit Tennisbälle, würgh
Bildunterschrift hinzufügen

9. Dann endlich nach Hause, vorbei am Naturkundemuseum, dort findet gerade eine tolle Mitmachausstellung für Kinder statt "Naturdetektive"
10. Schokocreme als Abendessen, irgendwie ist das ein Dienstagsritual, ich liebe es
11. Wir lesen gerade die Löwe Bücher von Max Kruse, was sind das für tolle Namen in den Geschichten (Mister Knister oder Totokatapie)
12. Jetzt ist es hier ruhig und der Gewürttraminer dient dem Ausklang

Mehr 12 von 12 gibts wie immer hier "Bei Draußen nur Kännchen"



stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare