Kleine Himbeertorte

Himbeeren und dunkler Biskuitboden

Geht es euch auch so, dass egal wie groß der Kühlschrank ist, er ist immer zu klein. Also bei uns ist das so, im Sommer ist das Elend noch größer und wie bitte kann man dann das geforderte "2-3 Stunden kalt stellen " hinbekommen! Ne. also bei uns ist das ein echtes Problem, daher bin ich jetzt umgestiegen auf ein Minibackform (20 cm Durchmesser) und die passt dann mit Ach und Krach in den Kühlschank.

Teig:
3 Eier
100 gr Zucker
75 gr. Mehl
20 gr. Speisestärke
25 gr. Kakao

Füllung
ca. 300 gr Himbeeren
250 gr. Cremequark
Zucker nach Geschmack
50 gr. Sahne
und Geliermittel (ich hab es mit Agar-Agar versucht, ich mag das aber ehrlich gesagt nicht so sehr und werde wieder auf Gelatine umsteigen)


Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit 2 El warmes Wasser und Zucker schaumig schlagen, Eigelbcreme in die Eiweißmaße unterheben. Das Mehl/Kakaogemisch unterheben und bei 160 Grad 20 - 25 backen. Abkühlen lassen

Himbeer pürieren, ein paar ganze Himbeeren beiseite legen. Sahne steif schlagen und mit dem Cremequark vermengen. Die pürierten Himbeeren unterrühren. Die Creme in die Gelierflüssigkeit einrühren. Boden wieder zurück in die Form stellen und den Backring wieder schließen. Dann den Himbeerquark einfüllen und die kleine Torte in den Kühlschrank stellen



Himbeerkuchen mit Himbeersauce oder so
Die Himbeersauce sieht nicht so gut aus - ein Versuch war es wert - aber lecker 
Mehr Beeriges gibts wie immer bei Tastesheriff

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

1 Kommentar :

  1. Mh, deine Torte sieht köstlich aus!
    Toll, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare