Halloween - eine Elternerfahrung

Halloween - ganz klassisch.

Sie ist gar nicht scharf auf die Süssigkeiten, grrr, Aber sie hat Spass dabei. Das Tochterkind sammelt natürlich fleissig an Halloween Süßigkeiten.
Reminder an mich, alle Süßigkeiten müssen an mich abgeliefert werden, Nein, keine Sorge ich esse sie ihr nicht weg. Ich sorge nur dafür, dass sie nicht im Kinderzimmer eingelagert werden und es dann wieder so lustige Tierchen gibt, von denen wir lange nicht wussten, woher sie kommen, bis der Lieblingskoch eine gründliche Inspektion gemacht hat und herausgefunden hat, dass die Hanutas auch Kleinstlebewesen schmecken

Gruseldeko.

Und fürs gruselige Essen, gabs Knochen

Halloweenknochen
Halloweenknochen: Ganz einfach, fertigen Pizzateig kaufen, mit Tomatensauce, 100 gr. dünner Salami (dünn geschnitten)  und ca. 4 El Käse bestreichen; 8 Streifen schneiden und zu Knoten wickeln.

Halloween Türdeko 2015
Halloween Muffins

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare