Tischdecken sind spiessig

Dekostart
Ich habe keine Tischdecke. Ich finde das spiessig. Mein Verhältnis zu Tischdecken ist eindeutig. Vor einigen Wochen waren wir bei einer Freundin und diese hat den Tisch mit einer weissen ungebügelten Leinentischdecke gedeckt, das sah auch spiessig aus, aber schön. Mein Verhältnis zu Tischdecken kam damit ins Wanken. Eine Tischdecke zu kaufen wäre mir aber trotzdem nicht in den  Sinn gekommen. Da fiel mir ein, dass der Lieblingskoch mit jemand bepartnert war, die - so meine Sicht der Dinge - bürgerlicher war als ich - und es gibt da gewisse Restanten u.a. auch Tischdecken (zum Teil sehr merkwürdige) aber ich konnte mich vage an etwas weißes erinnern und juhu so kam auch bei mir zum ersten Mal eine Tischdecke auf dem Tisch. Meine Mutter bekam beinahe Schnappatmung, nicht wegen des Umstandes als solches, sondern wegen des ungebügelten Zustandes. Machts nichts, ich wollte ja nicht gleich die komplette Spiessigkeitsskala ausloten.
Lampions aus dem eigenen Garten als Farbtupfer

Kerzen zum Geburtstag das ist ein Muss
Deko fertig - jetzt wird der Kuchen probiert

Apfelkuchen mit Streuseln

Teig
125 gr. Butter
150 gr. Zucker
1 P Vanillinhzucker
4 Eier
1/2 P Backpulver
250 gr Mehl

Belag
1 1/2 kg säuerliche Äpfel
150 gr Butter
200 gr. Zucker
250 gr. Mehl
150 Mandelplättchen

Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier unterrühren, dann das Mehl dazugeben.
Auf ein Backblech verteilen. Darauf die Apfelspalten geben. Streusel und Mandeln auf die Äpfel verteilen und bei 175 Grad ca. 45 Min. backen

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare