Salzige Weihnachten

Weihnachtsknabberei.

Käsegebäck und eine selbstgemachte Nussmischung.
Der 2. Advent naht und wie immer gibt es bei uns nicht nur Süßes an Weihnachten. Wie immer gehören

dazu.
Leider sind wir nicht im Landhaus, sondern in der Stadtwohnung, so dass wir keinen Barbarazweig schneiden können. Aber vielleicht fällt mir dazu noch was ein. Man schneidet am Tag der Heiligen Barbara, dem 4. Dezember einen Obstzweig und stellt ihn im Haus in eine Vase und dann blüht er am Heiligen Abend. Wir haben das schon gemacht und es ist wirklich spannend zu sehen, dass man 20 Tage später einen blühenden Zweig hat.

Rosmarin ist so lecker

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare