12 von 12 im Februar 2017

Heute war ein etwas ungewöhnlicher Sonntag für uns. Wir  waren in der Kirche. Dort sind wir sonst nie, so ist das . Allerdings ist das Tochterkind getauft und jetzt geht sie in den Kommunionunterricht. Und heute war in der Kirche die Vorstellung der Kommunionkinder.

In der Kirche

1. Aufstehen und Pizzaschnecken backen gehört ebenfalls nicht zu meiner Sonntagsroutine, aber nach dem Gottesdienst gab es noch einen Brunch
2. Der Kirchenraum ist sehr modern und nüchtern, ich mag das
3. Bunte Fenster wirken dann besonders schön
4. Schattenspiel der Stehtische im Foyer des modernen Gemeindehauses

Im Gemeindehaus.
5. Sehr modern im Gemeindehaus
6. Es gab Krokodile am Buffet
7. und stylische Kids, man die Schuhe hätte ich auch gern
8. Im Gemeindesaal - Gipfelkreuze an den Wände -so schön

Auf dem Nachhauseweg.
9. Wir gehen nach Hause - Feuerbach ist nicht nur grau
10. Briefkasten im Frühlingsmodus
11. Rathaus karnevalesk
12. Schlicht

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Kommentare :

  1. Ich gehe für gewöhnlich nur in die Kirche um mir die Achitektur anzusehen und in manchen Kirchen darf man auch Fotos schießen... ich liebe diese alten Kirchen mit ihrem besonderen Charme. ^^
    LG, nossy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nossy,
      ich mag auch die modernen Kirchen gern, aber wenn ich z.B. in Köln bin muss ich immer mal schnell durch den Dom rennen, lach.

      Lieber Gruß
      Heike

      Löschen
  2. Mir gefallen am besten die letzten vier Bilder. Die sind so herrlich bunt!
    Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Suse, danke fürs vorbeischauen, es war ein lustiger Sonntag und man entdeckt im eigenen Stadtteil immer wieder Neues.

      Gruß
      Heike

      Löschen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare