Fluffige Obstmuffins mit Streusel


Fluffige Muffins in Flamingooutfit
Ursprünglich habe ich zu bloggen anfangen, weil ich nicht immer Rezeptbücher von einem Wohnort zum anderen transportieren wollte. Gebloggt ist alles gut durchsuchbar an jedem Wohnort auffindbar. Also daher müssen diese Muffins jetzt auch endlich verblogt werden.Sie sind nämlich einer unserer Lieblinge, sehr fluffig und variabel, was ja für Spontanbackerinnen, wie mich auch ein wichtiges Kriterium ist.

Teig:
ca. 300 gr. Obst - hier waren es Pfirsiche
200 gr. Mehl
120 gr. brauner Zucker
1 P Vanillezucker
200 gr saure Sahne /Kefir/Buttermilch/Joghourt
80 gr. flüssige Butter
2 Eier
20 gr. gemahlene Haselnüsse

Obst kleinschnibbeln und dann Zucker, flüssige Butter, Eier und das Milchprodukt ( am flaumigsten wird es wenn man 100 gr. saure Sahne und z.B. 100 gr Kefir nimmt) verquirlen. Melhmischung und Haselnüsse unterheben und zum Schluss das Obst.

Streusel:
40  gr. Mehl
40 gr. flüssige Butter
Zimt
40 gr. Haselnüsse
40 gr. brauner Zucker

Alle Zutaten vermischen

Teig in Muffinförmchen geben und Streusel auf die Muffins verteilen.
Bei 180 Grad Ober/Unterhitze 25 Minuten backen.

Also die die Streuseln sind sehr lecker - nicht weglassen


stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare