Wochenschnipsel #29

Malve mit Regenbogen in unserem Garten

Gesehen
die ersten Kastanien
Gelesen
Tageszeitung
Gehört
Gerüchte im Job, bah, Flurfunk ist Mist
Gegessen 
eigene Himbeeren
Getrunken
Grüner Tee (oh, es wird wirklich Herbst)
Geärgert

über meine Ängstlichkeit
Gefreut
über einen letzten Freibadtag, obwohl ich Freibad nicht mag, aber es war halt noch toll warm
Gekauft
Dekokram für seinen Geburtstag, wir haben ein Türprojekt
Geklickt
im Backwahn, Anna findet wie immer klarer Worte

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in in der Datenschutzerklärung von Google.