Marmormuffin

Fluffige Marmormuffins
Muffins gehen schnell und die Portion ist genau richtig für eine kleine süße Pause, aber die Pappförmchen sind jetzt nicht so wirklich öko - mh die eigene Inkonsequenz stört einen ja doch gelegentlich


100 gr. weiche Butter
100 gr. Zucker
1 Vanillezucke
2 Eier
200 gr. Mehl
1 Tl Backpulver
100 ml Milch
2 El Kakaopulver
50 gr. dunkle Schokolade grob gehackt

Weiche Butter mit Zucker cremig schlagen, dann die Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver dazugeben.3/4 der Milch dazugeben. Menge halbieren und in die eine Hälfte Schokolade, Kakao und die restliche Milch geben. Dann abwechselnd die Muffinförmchen mit hellem und dunklen Teig befüllen und eine kleine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen.
Bei 180 Grad 20 Min. backen.
Lecker mit extra Schokolade


stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in in der Datenschutzerklärung von Google.