Was steht an - Februar 2018

Der Kalender im Februar ist voll - wie immer. Dinge auf die ich mich im Februar freue


Kleinwalsertal - Mittelberg
  • Skiferien: Das Tochterkind und ich gehe wieder ins Kleinwalsertal nach Mittelberg. Sie läuft Ski alpin, ich mache Langlauf. Ich lasse mich verwöhnen mit nichts tun müssen und werde die Landschaft, die Sauna und das Essen genießen 
  • Das Training bei laufzeitfürmich fängt wieder an, ich bin gespannt auf den neuen Mitläuferinnen und den Trainer, auch wenn meine Motivation für den Halbmarathon nicht so groß ist, ich möchte dieses Jahr endlich mal ordentlich 10km laufen.
  • Ein Geburtstag wird gefeiert, der durchaus etwa Ginlastig werden könnte.
  • Und ich bin sehr gespannt, wie es mit meinem Homeoffice Antrag weitergeht

stadtlandjob

Zwei Wohnsitze, ein großes G und ein kleines g/Tochterkind, ein Job. Mein Leben ist nicht immer sehr entspannend. Dazwischen versuche ich noch zu backen (das Kochen habe ich an den männlichen Teil der Elternschaft abgetreten), zu joggen und ein paar andere wichtige und unwichtige Dinge zu erledigen und dabei Spaß zu haben..

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist, ich freue mich über Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in in der Datenschutzerklärung von Google.